Sudokus zum Drucken

 
Australien aktuell - Home
 
Daten und Fakten
Geschichte
Flora & Fauna
Wirtschaft
Kultur
Wetter
Klima in Australien
Wetter in Sydney
Die besten Reisezeiten

Sport
Sport in Australien
Adressen zu Sportanbietern

Essen & Trinken
Typische australische Küche

Feste
Offizielle Feiertage
Lokale Feste

Städte
Perth
Brisbane
Sydney
Adelaide
Hobart
Darwin
Canberra
Städte von A bis Z

Bundesstaaten
Western Australia
Queensland
New South Wales
Victoria
South Australia
Tasmanien
Nothern Territory

Reiseberichte
Reiseberichte
Sydney
Sydney Stadtbummel
Sygneys Geheimtip: der Stadtteil Woollahra
Sydney - Australiens Wahrzeichen im Wandel
Das Umland von Sydney
Reiseberichte Northern Territory
Reiseberichte Queensland
Reiseführer
Australien - Osten und Zentrum
Lonely Planet Reiseführer Australien
Australien mit Outback
ADAC Reiseführer Australien

Wichtige Adressen
Diplomatische Vertretungen
Australische Tageszeitungen
Bahnen und Busse
Inlandsflüge
Blogs & Podcasts

Praktische Tipps
Anreise
Autos
Gesundheit
Mietwagen
Telefon und Handy
Zeit
Zoll

Günstige Flüge
Emirates - günstige Flüge nach Australien

Reisen & Veranstaltungen
Ballonfahrten
Individuelle Sprachreisen

Partner
Impressum
Kontaktforumlar
Sitemap

Artenreiche Pflanzenwelt

  
Durch die Abgeschiedenheit Australiens vom Rest der Welt, gibt es auf diesem faszinierenden Kontinent viele Pflanzenarten, die sich auch nur dort entwickelt haben.
In Australien gibt es rund 20.000 verschiedene Arten von Pflanzen, wobei sich etwa um die 85% auch nur auf diesem Kontinent finden lassen und sonst nirgendwo in dieser Welt.
Besonders typische Pflanzenarten für Australien sind die vielen Akazienbäume und Eukalyptusbäume. Von diesen beiden Gruppen gibt es allein etwa 600 verschiedene Arten.
Eine besondere Baumart in Australien ist der Baobab-Baum. Dieser wird auch immer wieder als Flaschenbaum bezeichnet. Er wächst vorzugsweise in Trockengebieten und kann in seinen Wurzeln eine große Menge an Wasser speichern.

Der Eukalyptusbaum ist eine besonders schnellwüchsige und dabei anspruchslose Art und wächst somit selbst im sehr trockenen und warmen Zentralaustralien.
Dabei kann die Größe eines Eukalyptusbaumes sehr stark variieren und bis zu 90 Metern Höhe betragen.
Die dichteste und Artenreichste Vegetation in Australien findet man in den Regenwaldgebieten von Nordqueensland.
Sehr ausgedehnte Waldgebiete kann man in Südostaustralien finden.

Die sehr starke Abholzung, die in den Waldgebieten und im Regenwald betrieben wird, sorgt dafür, das diese Artenvielfalt der Pflanzen Australiens sehr gefährdet ist und somit ist auch die Tierwelt gefährdet, die auf diese Pflangen angewiesen ist.